Aktuelles
Geschichte
Verein
Projekte
Medien
Lage
Links
News
   
Jazz in der Burg am 25. August 2018
Der Verein Ton Art Tirol hat sich der Verbreitung von Jazz und improvisierter Musik verschrieben. Wir freuen uns, dass wir im Jahr 2018 an vier Abenden gemeinsam mit dem Verein der Grenzfeste Altfinstermünz und seinem Präsidenten Hermann Klapeer Konzerte veranstalten können. Unser Ziel ist es, jungen aufstrebenden Musikern, sowie etablierten Künstlern der Tiroler Jazzszene eine Plattform für ihre Auftritte zu bieten. Die beeindruckende Kulisse der Burg Altfinstermünz stellt für den Verein Ton Art Tirol und die auftretenden Künstler eine einmalige Gelegenheit dar, ihr Programm einem interessierten Publikum näher zu bringen.
Drehwerk   Felix Heiß – Klavier
Anna Reisigl – E-Bass
Max Schrott – Schlagzeug
    Das Jazztrio Drehwerk präsentiert mit seinem ersten Album „Constant Structure“ ein eigenes musikalisches Konzept. Jazz durchzogen von allem, was die Musik der letzten Jahre kennzeichnet: sphärische Flächen mit der Rhythmik des Drum & Bass ergänzt von Ostinati als formgebendes Element, groovende Basslines, harmonisch spannende Improvisationsteile und rhythmische Verschiebungen, die sehr oft den Ausbruch aus der klaren Struktur ihrer Kompositionen ermöglichen. 
Heidi Erler Duo   MIt Robert Sölkner am Klavier und Heidi Erler am Gesang.  

Barfüßig leicht streifen die zeitlosen Melodien durch das weite Feld der Harmonien.

Die Sängerin Heidi Erler berührt mit ihrem Timbre und ihrer durchlässigen, gefühlvollen Stimme. Perfekt abgerundet durch das virtuose Spiel des Pianisten Robert Sölkner. Ihr Programm besteht aus Eigenkompositionen und „frisch gewaschenen“ Jazzstandards aus dem frühen 20. Jahrhundert.

       


zurück